Darmgesund leben

Der Blick auf’s Positive

Lächle, dann lächelt das Leben zurück

Inhalt

Einleitung

Am Wochenende bekamen wir bei einer Veranstaltung die Aufgabe kurzfristig einen Tipp mit anderen zu teilen, der einen Mehrwert liefert. Und das in maximal 60 Sekunden.

Puh, aufregend… Natürlich war klar, dass es von mir ein Tipp mit Gesundheitsbezug sein wird. Doch welcher?

Da gerade vorab etwas Negativität in Teilen der Gruppe aufkam, kam mir der Gedanke „Blick auf’s Positive“. Und genau darum soll es in diesem Blog-Beitrag gehen.

Positive Psychologie

Die Positive Psychologie ist eine wissenschaftliche Disziplin, die sich damit beschäftigt, was das Leben lebenswert macht und wie man positive Erfahrungen und Emotionen fördern kann. Im Gegensatz zur traditionellen Psychologie, die sich eher auf die Beseitigung von Problemen und negativen Symptomen konzentriert, geht es bei der Positiven Psychologie darum, das volle Potenzial des Menschen zu entfalten und das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Auswirkungen auf unser Leben

Indem wir uns auf das Positive konzentrieren und uns auf unsere Stärken und Ressourcen besinnen, können wir unser Wohlbefinden und unsere Lebensqualität verbessern. Durch positives Denken können wir uns selbst motivieren und uns in schwierigen Situationen unterstützen. 

Hilfreich in diesem Zusammenhang sind Dankbarkeit, Achtsamkeit und Selbstreflexion.

Dankbarkeit hilft uns, uns auf das zu konzentrieren, was wir haben, und uns nicht auf das zu konzentrieren, was uns fehlt. Achtsamkeit kann uns helfen, den Moment zu genießen und uns auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren, anstatt uns über die Vergangenheit oder die Zukunft Sorgen zu machen. Selbstreflexion kann uns helfen, uns selbst besser kennenzulernen und uns dabei helfen, Entscheidungen zu treffen, die besser zu uns passen.

Positives Denken

Positives Denken ist wichtig, weil es uns dabei hilft, eine optimistische Einstellung zum Leben zu entwickeln. Wenn wir uns auf das Positive konzentrieren, können wir uns von negativen Gedanken und Emotionen lösen und uns auf unsere Ziele und Träume konzentrieren.

Um unsere Gedanken positiver zu gestalten, können wir einiges tun… 

Fazit

Der Blick auf das Positive kann uns helfen, unser Leben zu verbessern und unsere Lebensqualität zu steigern. Durch positives Denken, Dankbarkeit, Achtsamkeit und Selbstreflexion können wir unsere Gedanken und Gefühle positiver gestalten und uns auf das konzentrieren, was uns glücklich macht und erfüllt. Indem wir uns auf das Positive konzentrieren, können wir auch unsere Energie und unser Selbstvertrauen steigern und uns besser auf unsere Ziele konzentrieren.

Für explizite Rezeptideen melde dich gerne
bei meinem Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hallo, ich bin Daniela.

Ich freue mich dich auf meinem Blog begrüßen zu dürfen.
Hier erhältst du regelmäßig Hintergrundwissen und Umsetzungstipps für ein darmgesundes Leben.

Klicke dich durch und lass' dich inspirieren!

"Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts."

Arthur Schopenhauer

Mit einem ganzheitlichen Blick dreht sich hier alles um Gesundheit.

  • Achtsamkeit
  • Bewegung
  • Energie
  • Entspannung
  • Ernährung
  • Glaubenssätze
  • ... und was ich gerade als passend empfinde